D-Jugend: Spiele & Termine

Keine Termine

Punkteteilung zum Auftakt

U13 (D1) – FV Langenalb 1:1 (1:0)

Zum Start in die Rückrunde gab es für unsere U13 ein Remis gegen den FV Langenalb. Trotz deutlicher Überlegenheit und einer Reihe guter Tormöglichkeiten musste man sich am Ende mit einem 1:1 begnügen

Wie bereits in den Vorbereitungsspielen kamen unsere Jungs gut in die Partie und verbuchten bereits in der zweiten Minute die erste Torgelegenheit nach einer Co-Produktion von Fabio Holzhauer und Levi Kleinhans. Gleich vier Hochkaräter innerhalb der ersten Viertelstunde folgten, dreimal war jedoch beim gegnerischen Keeper Endstation und einen starken Kopfball von Marius Früjan im Anschluss an einen Eckball von Marvin Mutz klärte ein gegnerischer Verteidiger auf der Torlinie. In Spielminute 19 wurde Fabio Holzhauer schließlich von seinem Gegenspieler im Strafraum umgestoßen, den fälligen Elfmeter nutze Leonardo Romondia sicher zum hochverdienten Führungstreffer.

Auch im zweiten Abschnitt waren unsere Jungs zunächst tonangebend. Die große Gelegenheit zur Entscheidung bot sich Marius Früjan, sein Abschluss in der 35. Minute prallte vom Innenpfosten jedoch zurück ins Feld. Im Anschluss ging den Remchingern kurzzeitig der Kombinationsfluss verloren, Ballverluste an der Mittellinie waren die Folge und einen solchen nutzen die Langenalber, um nach einem Konter per Distanzschuss auszugleichen. Während man sich mit dem Ausgleich wieder berappelte, zogen sich die Gäste nun vollends in die eigene Hälfte zurück. Auch wenn sich unsere Jungs nun schwerer beim Weg in die Tiefe taten, gab es weitere Tormöglichkeiten. Allerdings fanden sowohl mehrere Kopfbälle von Marius Früjan als auch Abschlüsse von Jordan Andler und Levi Kleinhans nicht mehr den Weg ins gegnerische Netz.

Spielerisch war insbesondere die erste Hälfte mit einer Reihe gut herausgespielter Möglichkeiten durchaus gelungen. Wie in den Wochen zuvor bleibt der Torabschluss ein großes Manko im eigenen Spiel, hier gilt es nun in den nächsten Trainings und Spielen noch einmal verstärkt anzusetzen.

Es spielten: Stefano Amella, Jordan Andler, Luis Beck, Simone Fabio Cicatello, Emre Coskun, Deniz Duman, Marius Früjan, Thorben Fuchs, Fabio Holzhauer, Levi Kleinhans, Marvin Mutz, Leonardo Romondia, Dario Ruf, Sascha Schott