D-Jugend: Spiele & Termine

Keine Termine

Starke Leistung

FSV Buckenberg – D1 (U13) 0:12 (0:6)

Mit einer hervorragenden Leistung in Offensive und Defensive, viel Engagement und großer Spielfreude kam unsere U13 am vergangenen Samstag zu einem 12:0 – Erfolg beim FSV Buckenberg.

Von der ersten Minuten an zeigten sich unsere Jungs bemüht, die Heimmannschaft zu kontrollieren und Druck aufs gegnerische Tor zu bekommen. So waren keine 120 Sekunden gespielt, als Luis Beck für Marius Früjan durchsteckte und dieser frei vor dem Torhüter sicher zum 1:0 verwandelte. Nur 4 Minuten später dieselbe Kombination in umgekehrter Reihenfolge, wieder gelang der Pass in die Tiefe durchs Zentrum, und Luis Beck erhöhte auf 2:0. Auf Zuspiel von Stefano Amella ließ Dario Ruf in der 10. Minute dann mit einer feinen Finte 3 Gegenspieler stehen, stand frei vor dem Tor und vollstreckte sicher. In der Folge wurde auch das Flügelspiel unserer Jungs Stück für Stück lebhafter, Fabio Holzhauer sorgte nach Vorlagen von Jordan Andler (2) und Leonardo Romondia mit einem lupenreinen Hattrick zwischen der 20. und 28. Minute für den Pausenstand.

Die starke Vorstellung der ersten Hälfte übertrafen die Remchinger dann nach der Pause noch einmal. Das Angriffsspiel blieb äußerst variabel, die Intensität wurde über die komplette Spielzeit hochgehalten und die steigende Präzision in den eigenen Aktionen führte zu einer Vielzahl an Aktionen vor dem gegnerischen Gehäuse. Mit seinem vierten Treffer erhöhte Fabio Holzhauer auf Vorlage von Deniz Duman auf 7:0, ehe in der 37. Minute das schönste Tor des Tages fiel. Eine Flanke von Fabio Holzhauer nahm Marvin Mutz mit Vollspann aus 15 Metern volley, der Ball schlug unhaltbar halbhoch im linken Toreck ein. Insbesondere über die Flügel blieb man bis zum Spielende permanent gefährlich, erneut waren Fabio Holzhauer (auf Vorlage von Levi Kleinhans), zweimal Marius Früjan (Vorlage jeweils Marvin Mutz) und Marvin Mutz selbst (Vorlage Leonardo Romondia) am Ende vieler schöner Spielzüge erfolgreich. Das eigene „Zu-Null“ sicherte der Abwehrverbund mit Torhüter Simone Cicatello in Halbzeit zwei mit starken Aktionen und unter Mithilfe des eigenen Lattenkreuzes gegen die zeitweise durchaus gefährlichen Buckenberger.

Ein tolles Spiel unserer U13, die in allen Belangen überzeugen konnte. Mit diesem Schwung geht es nur in eine englische Woche. Am Dienstag gestiert der SV Kickers Pforzheim in Wilferdingen, am Samstag folgt das Gastspiel beim 1. FC Ispringen.

Es spielten: Stefano Amella, Jordan Andler, Luis Beck, Simone Fabio Cicatello, Emre Coskun, Deniz Duman, Marius Früjan, Thorben Fuchs, Fabio Holzhauer, Levi Kleinhans, Marvin Mutz, Emerson Pailer, Leonardo Romondia, Dario Ruf