D-Jugend: Spiele & Termine

Keine Termine

Unglückliche Niederlage

1. CfR Pforzheim - D1 (U13) 1:0 (0:0)

Trotz einer guten Leistung gab es für unsere U13 beim CfR Pforzheim eine 1:0 Niederlage. Die deutlich bessere Spielanlage der Remchinger wurde hierbei leider nicht mit einem Punktgewinn belohnt.

Die gastgebenden Pforzheimer starteten äußerst engagiert in die Partie und versuchten, sich über einen hohen läuferischen Aufwand Vorteile zu erarbeiten. Unsere Jungs hielten jedoch kompakt dagegen und ließen aus dem Spiel heraus keine Torgelegenheit der Heimmannschaft zu. In Folge eines weit geschlagenen Freistoßes kamen diese zwar zu einem Treffer, der aufgrund einer Abseitsposition jedoch nicht anerkannt wurde. Nach einer Viertelstunde übernahmen die Remchinger dann die Kontrolle, waren insbesondere im Mittelfeld dominant und hatten durch Emre Coskun die beste Chance der ersten Hälfte. Sein Freistoß wurde vom Keeper des CfR jedoch knapp entschärft. 

Ein ähnliches Bild zunächst in Halbzeit zwei. Während die Gastgeber ausschließlich mit lang geschlagenen Bällen aus der Abwehr agierten, zeigten sich unsere Jungs trotz katastrophaler Platzverhältnisse um spielerische Lösungen bemüht. Durch eine mannschaftlich hervorragende Defensivleistung blieb es dabei, dass man nicht einen Abschluss des Gegners aus dem laufenden Spiel heraus ermöglichte. Das Glück war an diesem Tag jedoch auf Seiten der Pforzheimer, die in Folge eines Einwurfs und anschließender hoher Flanke zum Siegtreffer kamen. 

Insgesamt boten unsere Jungs eine gute Vorstellung und brachten ihre klaren fußballerischen Vorteile aufs Feld. Der sehr schwer zu bespielende Platz und die massive, auch körperlich überlegene Defensive der Heimmannschaft ließen den eigenen Torerfolg an diesem Tag nicht zu. Schade, dass es am Ende nicht zumindest zum verdienten Punkt gereicht hat, der Weg und die Entwicklung des Teams und der einzelnen Spieler sind dennoch absolut positiv.

Es spielten: Stefano Amella, Jordan Andler, Luis Beck, Simone Fabio Cicatello, Emre Coskun, Deniz Duman, Marius Früjan, Thorben Fuchs, Fabio Holzhauer, Levi Kleinhans, Marvin Mutz, Emerson Pailer, Leonardo Romondia, Dario Ruf